Unbürokratische Hilfe für Coiffeusen und Taxifahrer

Selbständigerwerbenden in finanziellen Nöten will die Solothurner Regierung unbürokratisch helfen. Kleinunternehmer, welche ihr Geschäft schliessen mussten oder Aufträge verloren haben, erhalten 2000 Franken. Das Geld soll helfen, bis die Zahlungen des Bundes eintreffen.

Tausendernoten.
Bildlegende: Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Wie geht es Aargauer Schulkindern, wenn sie daheim lernen müssen?
  • «Es gibt Eltern, die erreicht man schlicht und einfach nicht», sagt ein Schulleiter.
  • Weniger Einbrüche und weniger Strassenopfer und trotzdem haben die Polizeien mehr zu tun.

Moderation: Andreas Brandt, Redaktion: Barbara Mathys