Unfall im Seilpark: Waren die Handschuhe kaputt?

Die Solothurner Staatsanwaltschaft muss gegen einen Mitarbeiter des Seilparks Balmberg ein Strafverfahren eröffnen. Dies hat das Bundesgericht entschieden. Vor vier Jahren hatte sich ein Mann im Park das Fussgelenk gebrochen. Er habe wegen kaputter Schutzhandschuhe nicht richtig abbremsen können.

Handschuhe halten ein Seil.
Bildlegende: Unfall im Seilpark wegen kaputter Handschuhe? Colourbox

Weiter in der Sendung:

  • Die Polizei kontrolliert, dass sich keine grösseren Gruppen treffen.
  • Keine 1. Mai-Demos dieses Jahr auch im Aargau.

Moderation: Andreas Brandt, Redaktion: Barbara Mathys