Unfall von Ennetbaden vor Bundesgericht

Die Staatsanwaltschaft Aargau will ein härteres Urteil gegen einen jungen Autolenker, der im Juni 2009 einen tödlichen Verkehrsunfall verursachte. Sie zieht das Urteil des Obergerichtes, das den Lenker wegen fahrlässiger Tötung schuldig sprach, ans Bundesgericht weiter.

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Stefan Ulrich