Unfallopfer aus Rheinfelden kamen wohl aus dem Ausgang

Bei einem Unfall in Rheinfelden sind fünf Männer zwischen 23 und 39 Jahren in einem VW-Golf verbrannt. Zwei Frauen von 24 und 34 Jahren wurden zudem schwer verletzt ins Spital Basel gebracht. Bei den Unfallopfern handelt es sich um Personen aus der Region und um einen serbischen Tourist.

Fünf Autoinsassen kamen ums Leben. Zwei Frauen wurden verletzt.
Bildlegende: Ausgebranntes Auto im Wald. SRF

Weitere Themen:

  • Aargauer wird nicht Präsident des Welt-Tennisverbands
  • Neues Theater in Dornach ist eröffnet

Moderation: Mario Gutknecht