Unia reagiert positiv auf Nachlassstundung bei Swissmetal

Am Donnerstag wurde bekannt, dass der Dornacher Firma Swissmetal für zwei Monate eine Nachlassstundung gewährt wird. Während dieser Zeit sucht die Firma mit dem Sachwalter weiterhin eine Lösung um die Totalschliessung und Massenentlassung zu verhindern.

Die Gewerkschaft Unia fordert, dass die Alternativvorschläge der Belegschaft seriös geprüft würden.

Weiter in der Sendung

  • Swissmetal macht Jean-Pierre Targent zum neuen CEO der Werke in Reconvillier und Dornach
  • Fast alle Lehrerstellen in der Region besetzt

Moderation: Barbara Meyer