Untersuchungshäftling stirbt in Psychiatrie Königsfelden

Ein suizidgefährdeter Untersuchungshäftling wurde am Montag tot auf einer Toilette der Psychiatrie Königsfelden aufgefunden. Ob es sich um einen Selbstmord handelt, ist nicht klar.

Weiter in der Sendung:

  • Die Oltner Wohngemeinschaft Waldheim muss 60 Plätze streichen.
  • Auch im November stieg die Arbeitslosenquote in der Region weiter an.

Beiträge

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Roman Portmann