Urteil: Drei Schuldige nach Grossbrand in Traitafina Egliswil

Das Bezirksgericht Lenzburg hat entschieden: alle drei Angeklagten sind wegen fahrlässiger Verursachung einer Feuersbrunst schuldig. Sie erhalten bedingte Geldstrafen und Bussen. Das Urteil liegt damit unter dem Antrag des Staatsanwalts. Beim Brand 2009 wurde niemand verletzt.

Es enstand aber ein Schaden von über 13 Millionen Franken.

Weiteres Thema in der Sendung:

  • Generell gute Qualität der Lebensmittel im Aargau - Importgemüse aus Asien oder Vorgegartes aber problematisch, zeigt Jahresbericht des Kantons

 

Moderation: Remo Vitelli, Redaktion: Christian Salzmann