Viele Aargauer Partyveranstalter halten sich nicht an die Lärm-Regeln

Bei Veranstaltungen im Kanton Aargau kann es schon mal laut werden. Bei verdeckten Schallmessungen des Kantons wurden in zwei Dritteln der Fälle Grenzüberschreitungen festgestellt. 9 Veranstaltungen wurden kontrolliert, 6 davon waren zu laut.

Allgemein halten sich die grossen Clubs meist an die Regeln, das Problem sind vor allem kleinere Veranstalter, die nur einmal im Jahr einen Anlass organisieren.

Weiter in der Sendung

  • Die Aargauische Kantonalbank machte im 1. Halbjahr 2012 etwas weniger Gewinn als im Vorjahr.
  • Das Genfer Quartier Les Pâquis hat keinen guten Ruf. Der Westschweizkorrespondent Thomas Gutersohn zeigt uns ein anderes Bild.

Moderation: Barbara Meyer