Viele Läden haben von geschlossenen Grenzen profitiert

In den letzten Wochen blieb viel Geld in der Schweiz, das sonst via Einkaufstourismus ins Ausland abgeflossen wäre. Das hätten viele Läden im Zurzibiet, der Aargauer Grenzregion zu Deutschland, gut gespürt, sagt René Uttiger, der Präsident des Dachverbandes der lokalen Gewerbevereine.

Die Grenzen sind offen. Nun beginnt auch der Einkaufstourismus wieder
Bildlegende: Die Grenzen sind offen. Nun beginnt auch der Einkaufstourismus wieder Keystone

Weitere Themen:

  • Im Aargau fordern Politiker bessere Hilfe bei Herznotfällen. Der Aargau hinke im Vergleich zu anderen Kantonen bei diesem Thema hinterher. 
  • Das Wetter: Sonne, Wolken und 20 Grad. 

Moderation: Alex Moser