Vier «Leuchttürme» der Aargauer Kultur bekannt

Die vier ersten kulturellen «Leuchttürme» des Kantons Aargau sind bekannt. Das Lenzburger Stapferhaus, die Villa Langmatt und das Kindermuseum in Baden sowie das Aarauer Theater Tuchlaube sind die ersten Aargauer «Leuchttürme».

Dies sind Institutionen, die im Aargau und darüber hinaus bekannt sein müssen. Dann erhalten sie nach dem neuen Aargauer Kulturgesetz Beiträge der Aargauer Regierung.

Weitere Themen der Sendung:

  • Zwei Verletzte nach Fussball-Siegesfeier in Baden
  • IG Alte Bürsti ergreift in Oberentfelden Referendum

 

Beiträge

  • Erste vier Aargauer «Kultur-Leuchttürme» bekannt

    Die vier ersten kulturellen «Leuchttürme» des Kantons Aargau sind bekannt. Das Lenzburger Stapferhaus, die Villa Langmatt und das Kindermuseum in Baden sowie das Aarauer Theater Tuchlaube sind die ersten Aargauer «Leuchttürme».

    Dies sind Institutionen, die im Aargau und darüber hinaus bekannt sein müssen. Dann erhalten sie nach dem neuen Aargauer Kulturgesetz Beiträge der Aargauer Regierung.

    Christiane Büchli

  • «IG Alte Bürsti» ergreift Referendum

    Die «IG Alte Bürsti» ergreift in Oberentfelden das Referendum gegen den Entscheid der Gemeindeversammlung. Diese entschied anfangs Juni, dass man einen Kredit von 240'000 Franken für einen Gestaltungsplan der Alten Bürsti (ehemaliges Industrieareal der  Bürstenfabrik Walther).

    Der Entscheid fiel damals knapp aus mit fünf Stimmen Unterschied. Zu knapp, findet nun die «IG Alte Bürsti» und ergreift das Referendum. Für eine Volksabstimmung bräuchte sie rund 450 Unterschriften.

    Christiane Büchli

  • Verletzer bei Fussball-Siegesfeier in Baden

    Mindestens ein Fussballfan wurde gestern in Baden bei einer Siegesfeier verletzt. Nach dem Sieg der Schweizer Fussballmannschaft versammelten sich überall in der Region Fussballfans um auf der Strasse und Plätzen zu feiern. In Baden stiegen Fans auf ein Auto.

    Der Fahrer verlor die Nerven und gab Gas. Dabei wurde mindestens ein Fussballfan verletzt und musste mit der Ambulanz ins Spital, so die Aargauer Kantonspolizei.

    Christiane Büchli

Moderation: Christiane Büchli