Vier Tote nach Brand in Rupperswil

Nach einem Feuer in einem Einfamilienhaus in Rupperswil haben die Rettungskräfte vier Todesopfer gefunden. Noch ist unklar, was hinter dem Fall steckt: Die Polizei spricht von einem «Drama», ohne nähere Angaben zu machen. Ein Verbrechen wird nicht ausgeschlossen.

Absperrung in einem Wohnquartier
Bildlegende: Das Wohnquartier in Rupperswil wurde weitläufig abgesperrt. Stefanie Pauli/SRF

Weitere Themen der Sendung:

  • Der Brandstifter der St. Ursen-Kathedrale in Solothurn soll verwahrt werden, urteilt das Amtsgericht. Die Verteidigung wird den Fall wohl weiterziehen
  • Zweifel-Chef Mathias Adank auf seinem letzten Rundgang durch die Pommes Chips-Fabrik: Der Manager der Traditionsfirma geht in Pension

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Wilma Hahn