Vom Kantons soll es wieder ein Zückerli geben

Im Kanton Solothurn gibt es zu wenig Gemeindefusionen, findet der Regierungsrat. Deshalb will er Gemeinden wieder finanziell unterstützen, wenn sie sich zusammenschliessen. Vor ein paar Jahren wurden diese Beiträge aus Spargründen gestrichen – und es gab keine Fusionen mehr.

Zwei Hände.
Bildlegende: Weil nicht mehr fusioniert wird will die Solothurner Regierung finanziell nachhelfen. Colourbox.

Weiter in der Sendung:

  • Aargauer Regierung weis Aufsichtsbeschwerde gegen Schulpflege Aarburg ab.
  • Bahn-2000-Strecke zwischen Olten und Bern gesperrt.

Moderation: Bruno von Däniken