Wakkerpreis 2016 geht an Rheinfelden

Der Schweizer Heimatschutz verleiht den Wakkerpreis dieses Jahr an die Stadt Rheinfelden. Durch vernetztes und langfristiges Denken sei es der Grenzstadt über die Landesgrenze hinweg gelungen, die Lebensqualität zu erhöhen.

Rheinfelden erhält den Wakkerpreis: Der Rheinweg Spazierweg mit dem Messerturm im Hintergrund und der alten Rheinbrücke.
Bildlegende: Rheinfelden erhält den Wakkerpreis: Der Rheinweg Spazierweg mit dem Messerturm im Hintergrund und der alten Rheinbrücke. Keystone

Weitere Themen:

  • Elf Aargauer Volksschulen erhalten mehr Gestaltungsspielraum - ein Versuch.
  • SBB will für 37 Millionen Franken eine Wartungshalle in Olten ausbauen.

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Roman Portmann