Warum muss der Aargau die Obstbauern nach dem Frost stützen?

Nach dem starken Frost Ende April rechnen viele Landwirte mit dem Schlimmsten. Je nach Obstsorte und Region fällt die gesamte Ernte aus. Beim Kanton spricht man von Schäden über 30 Millionen Franken. Die Bauern erhalten deshalb nun finanzielle Unterstützung vom Kanton.

Nach den Frostschäden im Aargau kommt der Kanton den Bauern zu Hilfe.
Bildlegende: Nach den Frostschäden im Aargau kommt der Kanton den Bauern zu Hilfe. Imago

Weiteres Thema der Sendung:

  • Die Schliessung von Poststellen sorgt in Solothurner und Aargauer Gemeinden für Unmut.

Moderation: Stefan Brand