Wasserqualität in Aargauer Gewässern «durchzogen»

Die Wasserqualität in den Aargauer Flüssen ist eher schlecht. Dies zeigen die Messungen des Aargauer Amts für Verbraucherschutz. An sechzehn Standorten wurde am 5. und 6. Juli die Wasserqualität gemessen. Sehr gut ist die Qualität im Hallwilersee in Birrwil, Tennwil und Seengen.

Schlecht ist die Flusswasser-Qualität bei der Reussbrücke in Gebenstorf, beim Limmatinseli in Spreitenbach oder im Rhein in Full-Reuental.

Weitere Themen der Sendung:

  • Solothurner Staatsanwaltschaft klagt Schweizerische Post an.
  • Behördenhasser vor Solothurner Obergericht.

Moderation: Barbara Mathys