Weniger Arbeitslose und Kurzarbeit in der Region

Im März 2012 ist die Arbeitslosenquote in den Kantonen Aargau und Solothurn um je 0,1 Prozent gesunken. Im Kanton Solothurn liegt die Quote nun bei 2,6 Prozent, im Aargau bei 3,1 Prozent. Auch bei den jungen Erwachsenen ging die Zahl der Arbeitslosen weiter zurück.

Und im Kanton Aargau ging auch die Kurzarbeit zurück.

Weiter in der Sendung

  • Die Stadt Solothurn erzielt 2011 statt einem Defizit ein Plus von knapp 10 Millionen Franken.

Moderation: Maurice Velati, Redaktion: Andreas Capaul