Weniger Geld für den Kanton Aargau

Für den Eigentümer der AKB, den Kanton Aargau, bringt das vergangene Jahr weniger Geld. Die Gewinnablieferung soll nur noch 60 Millionen Franken betragen. In den Vorjahren betrug sie jeweils über 90 Millionen.

Die Aargauische Kantonalbank verdiente im vergangenen Jahr weniger.
Bildlegende: Die Aargauische Kantonalbank verdiente im vergangenen Jahr weniger. SRF

Weitere Themen:

  • Widerstand gegen die Wisente im Thal
  • Casino Baden mit höherem Ertrag
  • Kilometerlanger Stau wegen Autobrand

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Barbara Mathys