Weniger Geld für Kantone Aargau und Solothurn

Der Ausfall der Gewinnausschüttung der Schweizerischen Nationalbank SNB hinterlässt tiefe Spuren in den Kantonsfinanzen: Wegen der fehlenden 52 Mio. Franken drohen im Aargau nun rote statt schwarze Zahlen. In Solothurn steigt das Defizit noch weiter an, hier hatte man mit 21,4 Mio. der SNB gerechnet

Die fehlende Gewinnausschüttung der Nationalbank hat Konsequenzen für die Kantonsfinanzen.
Bildlegende: Die fehlende Gewinnausschüttung der Nationalbank hat Konsequenzen für die Kantonsfinanzen. Keystone

Weitere Themen der Sendung:

  • Für den SwissAward im Bereich Politik sind drei Personen nominiert. Zwei davon stammen aus der Region: Susanne Hochueli und Johanna Bartholdi.

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Barbara Meyer