Weniger Geld für Solothurner Landeskirchen

Die Solothurner Regierung will den Kirchen statt 12 nur noch 10 Millionen pro Jahr geben. Sparen kann der Kanton damit aber nicht – im Gegenteil.

SRF
Bildlegende: SRF SRF

Weitere Themen:

  • Überraschender Wechsel an der KSA-Spitze
  • Spezielle Einblicke in ein ehemaliges Siechenhaus
  • Versammlung oder Parlament - was ist das bessere System?

Moderation: Barbara Mathys, Redaktion: Christiane Büchli