Weniger Jugendkriminalität im Kanton Solothurn

Im Kanton Solothurn ging die Zahl schwerer Straftaten bei Minderjährigen im letzten Jahr von 427 auf 348 Fälle zurück. Da die Sicherheitstechnik bei Autos und Motorrädern verbessert wurde, haben Jugendliche weniger Autos gestohlen.

Weitere Themen:

  • Wegen des grossen Erdlochs musste in Hellikon eine Zubringerstrasse ins Baselbiet sperren
  • Der Aargau hat den Feuerbrand im Griff, offene Fragen bleiben, z.B. die Suche nach umweltfreundlichen Pflanzenschutzmitteln

Beiträge

Redaktion: Remi Bütler