Weniger körperliche Gewalt, mehr virtuelle Drohungen

Seit zehn Jahren gibt es im Kanton Solothurn eine spezielle Polizeieinheit: Die Jupo. Die Jugendpolizei wurde gegründet, um Jugendgewalt zu bekämpfen. Ihr Einsatzgebiet hat sich in den letzten Jahren gewandelt, Thema sind nun vor allem Straftaten im Zusammenhang mit elektronischen Medien.

Logo der Jupo.
Bildlegende: Die Jupo, die Solothurner Jugendpolizei, ist seit zehn Jahren im Einsatz ZVG/KANTONSPOLIZEI SOLOHURN

Weiter in der Sendung:

  • Weniger Kriminalität, der Kanton Solothurn, bleibt aber ein «beliebtes» Einbruchsziel.
  • Die Lenzburger Hero verdient ihr Geld heute mehr mit Getreideriegeln als mit Konserven.
  • Neue Spieler für den EHC Olten: Die Powermäuse holen Verstärkung, auch aus der Nationalliga A.

Moderation: Stefan Brand, Redaktion: Wilma Hahn