Weniger Standorte für Aargauer Berufsschulen

Der Aargauer Regierungsrat hat ein Standortkonzept für die Mittel- und Berufsfachschulen vorgelegt. Die Ausbildungsangebote für die Berufsschüler sollen konzentriert und die Mittelschulen gleichmässiger ausgelastet werden. Das Konzept nimmt Rücksicht auf die Regionen.

Steht auf der Kippe: Standort der Berufsschule in Brugg soll gestrichen werden.
Bildlegende: Steht auf der Kippe: Standort der Berufsschule in Brugg soll gestrichen werden. Keystone

Weitere Themen der Sendung:

  • Felix Fuchs war 26 Jahre lang Stadtbaumeister von Aarau. Jetzt wird er pensioniert. Zum Abschluss blickt er im Gespräch zurück und fragt sich, ob Aarau fertig gebaut ist.
  • Die Aargauer Regierung schägt eine Revision des Sozialhilfegesetzes vor.
  • Aargauer Gemeinden müssen für viele Millionen neuen Softwar für die Steuerabrechnungen anschaffen.

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Marco Jaggi