Wer darf wo? Die Solothurner Polizei klärt auf

Auf den Trottoirs und Strassen sind Fun- und Trendfahrzeuge immer häufiger anzutreffen. Doch welche dieser Fahrzeuge sind eigentlich wo erlaubt? Die Kantonspolizei Solothurn will an den Bike Days Fragen beantworten.

Ein sogenanntes Smartwheel: Gemäss aktuellen Regeln auf öffentlichen Grund nicht gestattet.
Bildlegende: Ein sogenanntes Smartwheel: Gemäss aktuellen Regeln auf öffentlichen Grund nicht gestattet. Colourbox

Weiter in der Sendung:

  • Olten schliesst das Jahr 2016 mit einem Plus von rund 13 Millionen Franken ab.
  • Die Psychiatrischen Dienste Aargau (PDAG) schreiben für das Jahr 2016 einen Gewinn von 6,6 Millionen Franken.
  • Der FC Wohlen will gegen den negativen Lizenzentscheid der Liga Rekurs einlegen.

Moderation: Barbara Meyer, Redaktion: Wilma Hahn