Wettingen: Vier Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

Am Donnerstagnachmittag brannte in Wettingen ein Mehrfamilienhaus. Vier Personen mussten ins Spital gebracht werden, das Haus ist nicht mehr bewohnbar, der Schaden beträgt gegen 300'000 Franken. Das teilt die Kantonspolizei Aargau mit.

Weiter in der Sendung:

  • Aargauer Reben überstehen kalte Nacht ohne Probleme
  • Peter Bichsel erhält den Grossen Schillerpreis
  • Auftakt zu den 34. Solothurner Literaturtagen

Moderation: Stefan Ulrich