Widerstand gegen Prestige-Projekt «Pont-Neuf» hält an

Zwar hat das Aarauer Stimmvolk der neuen Kettenbrücke im Herbst 2014 zugestimmt, wenn auch knapp: Nur 600 Stimmen machten den Unterschied, die Kritik am teuren Projekt war gross. Der Leiter des Gegner-Komitees nimmt nun als Anwohner den Kampf gegen das Projekt auf.

Der Spatenstich für die neue Kettenbrücke «Pont Neuf» ist für das Jahr 2017 vorgesehen.
Bildlegende: Der Spatenstich für die neue Kettenbrücke «Pont Neuf» ist für das Jahr 2017 vorgesehen. zvg/Stadt Aarau

Weitere Themen der Sendung:

  • Bluttat von Rupperswil: Die vier Opfer sind identifiziert. Eine Mutter, ihre zwei Söhne und die Freundin eines Sohnes.
  • Solothurner Einwohnergemeinden wollen Klarheit über Arbeitsintegrationsmassnahmen.
  • Der EHC Olten gewinnt erneut.

Moderation: Stefan Brand