Wie die Zementfabrik dem Glögglifrosch ein Zuhause gab

Zwischen 1892 und 1902 wurde im aargauischen Ehrendingen im grossen Stil Zement produziert. Im Umland wurden dazu Kalk und Mergel abgebaut. Dieser Abbau hat Spuren hinterlassen. Eine alte Mergelgrube ist nun das Zuhause vieler Geburtshelferkröten, den «Glögglifröschen».

Kröte mit Laich.
Bildlegende: In der ehemaligen Mergelgrube in Ehrendinge leben viele Geburtshelferkröten. Imago images

Weiter in der Sendung:

  • FC Aarau verlängert vorzeitig mit Trainer Patrick Rahmen.

Moderation: Bruno von Däniken