Wissenschaft: Solothurner Katzen haben über 400 Mäuse gefangen

Das Museum sammelt die toten Nager, welche die Katzen in den Kantonen Solothurn und Bern nach Hause bringen. Mehr als 400 Mäuse und kleine Säugetieren gaben die Katzen-Halter seit Mai ab. Dabei gab es für die Verantwortlichen aus Überraschungen: Hausspitzmäuse wurden häufiger abgegeben als erwartet.

Das Naturmuseum Solothurn sammelt Mäuse und ähnliche Tierarten und wertet sie aus, noch bis November.
Bildlegende: Das Naturmuseum Solothurn sammelt Mäuse und ähnliche Tierarten und wertet sie aus, noch bis November. Keystone

Weiteres Thema in der Sendung:

  • 40 Jahre Natel: Die Geschichte des Handys in der Schweiz hat in Solothurn angefangen

Moderation: Maurice Velati, Redaktion: Andreas Brandt