Wohlen: Walter Dubler ist definitiv nicht mehr Ammann

Walter Dubler verzichtet auf eine Beschwerde gegen die Aargauer Regierung. Diese hat ihn abgesetzt auf den 1. März 17. Der Verzicht auf eine Beschwerde sei nicht das Eingeständnis einer Schuld, schreibt Dubler. Aber der Aufwand, um Recht zu erhalten, sei im letzten Jahr seiner Amtsperiode zu gross.

Brustbild von Walter Dubler
Bildlegende: Walter Dubler verzichtet auf eine gerichtliche Auseinandersetzung mit der Aargauer Regierung. zvg

Walter Dublers Verzichterklärung

Weiter in der Sendung:

  • Fall Boi: Die Mutter des Mörders ist wegen Hilfe zur Flucht verurteilt
  • Othmarsingen: Raubüberfall auf den Gasthof Pflug
  • Olten: Nur noch die grauen Abfallsäcke sind gültig
  • Streit um Direktzahlungen: Das Bundesamt für Landwirtschaft erklärt sich
  • Aargau: Argumente gegen den neuen Finanzausgleich
  • Die Schweiz wächst, aber nicht überall: Beispiele Lostorf und Trimbach

Autor/in: Stefan Ulrich, Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Mario Gutknecht