Zivilschutz: Fusion stimmt für Wohlen, aber nicht für alle

Der Regierungsrat verlangt, die Anzahl Zivilschutzorganisationen von heute 22 auf 11 zu reduzieren. Das soll bis 2020 geschehen. In der Region Wohlen soll aus vier Zivilschutzorganisationen eine einzige entstehen, mit einem Einzugsgebiet von rund 100'000 Einwohnern. Nicht alle sind begeistert.

Keystone
Bildlegende: Keystone Keystone

Weitere Themen:

  • In Zofingen soll aus der wichtigsten Kreuzung ein Kreisel werden
  • Neuenhof sagt Ja zu Tempo 30
  • Restaurant-Kauf in Büsserach kommt an die Urne

Moderation: Christoph Wasser