Zofinger Stadtrat Herbert Scholl tritt zurück

Der Zofinger Stadtrat Herbert H. Scholl hat am Samstag seinen Rücktritt bekannt gegeben. Er ziehe damit die formellen Konsequenzen aus dem Debakel rund um den Chef der Regionalpolizei Zofingen. Dieser sitzt wegen mutmasslicher Drogendelikte in Untersuchungshaft.

Stadtammann Hans-Ruedi Hottiger sagte gegenüber Radio DRS, er habe grossen Respekt vor diesem Rücktrittsentscheid.

Weitere Themen:

  • Lastwagenbrand im Bözbergtunnel ging glimpflich aus. Eine Polizeipatrouille löschte das Feuer.
  • Neues Parkhaus auf dem Kasernenareal in Aarau eingeweiht. Die Hauptstadt ist damit vorerst ihre Parkplatz-Sorgen los.

Beiträge

Moderation: Maurice Velati