Zuviel Widerstand: Kanton stoppt die Deponieplanung

Im oberen Fricktal beginnt die Suche nach Standorten für die Ablagerung von Aushubmaterial von Neuem. Der Kanton Aargau hat die Deponieplanung gestoppt. Beim Kanton sind mehr als 1'400 Eingaben eingegangen - fast alle ablehnend.

Aus diesen vier wird nichts. Nun werden neue Deponiestandorte gesucht.
Bildlegende: Aus diesen vier wird nichts. Nun werden neue Deponiestandorte gesucht. zvg/Kanton Aargau

Weitere Themen:

  • Das AKW Leibstadt hat letztes Jahr weniger Strom produziert.
  • Die Schweizer Curlerinnen von Baden Regio sind an der WM in Peking chancenlos.

Moderation: Bruno von Däniken, Redaktion: Stefan Brand