Zwei Aargauer Baufirmen ziehen vor Bundesverwaltungsgericht

Der Streit zwischen der Eidgenössichen Wettbewerbskommission WEKO und zwei Aargauer Baufirmen geht in die nächste Runde. Die Firmen wollen die wollen die von der WEKO verhängten Bussen nicht bezahlen. Sie ziehen vor Bundesverwaltungsgericht.

Weiter in der Sendung

  • Nach der Absage von Spreitenbach gibt der Islamische Zentralrat Schweiz auf. Die Islam Unity 2012 findet nicht statt.
  • 250 Jahre Helvetische Gesellschaft. Das Jubiläum findet in Aarau statt. Schliesslich spielte der Aargau eine wichtige Rolle in der Geschichte der Gesellschaft.

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Remo Vitelli