70'000 Meldungen aus dem automatischen Informationsaustausch

Die Basler Steuerverwaltung hat erstmals Daten über Finanzkonten für die Steuerperiode 2017 erhalten. Über 70'000 Meldungen aus dem Ausland wurden steuerpflichtigen Personen mit Wohnsitz im Kanton Basel-Stadt zugeordnet. In Liestal seien rund 65'000 Meldungen eingegangen, wie es auf Anfrage heisst.

Steuerdaten aus dem Ausland können für die Schweizer Behörden interessant sein
Bildlegende: Steuerdaten aus dem Ausland können für die Schweizer Behörden interessant sein Keystone

Ausserdem: 

  • Wälder leiden immer noch unter Trockenheit - Hardwald gesperrt

Moderation: Benedikt Erni