Abstimmungen: Baselbiet macht sich selbst das Leben schwer

Am 18. Oktober wählt die Schweiz ihre National- und Ständeräte. Nur gerade drei Wochen später werden die Baselbieter für kantonale Abstimmungen schon wieder an die Urne gebeten. Mit diesem kurzen Zeitabstand macht sich der Kanton selbst das Leben schwer.

Jemand wirft seine Abstimmungsunterlagen ein
Bildlegende: Nur drei Wochen nach den nationalen Wahlen, müssen die Baselbieter schon wieder abstimmen. Keystone

Ausserdem:

  • Angebot an freien Wohnungen ist in den beiden Basel wieder leicht gestiegen
  • Roche kauft US-Firma BioSystems

Moderation: Peter Bollag