Anonymer Bieter für Birkhäuser-Verlag

Der renommierte Basler Birkhäuser-Verlag ist zahlungsunfähig. Am Mittwoch hat der Konkursverwalter die Kaufangebote für den einst stolzen Architektur- und Design-Verlag übernommen, der Bände von Herzog und de Meuron oder Le Corbusier führt.

Der Höchstbietende kommt aus dem Ausland und will anonym bleiben. Ausserdem:

  • Der Leiter der Basler UPK, Gerhard Ebner, geht
  • BVB bauen Holzsitze in die neuen Trams
  • Basler Regierung will keine .basel-Top-Domain

Moderation: Benedikt Erni