Arlesheim öffnet Zivilschutzanlage für Flüchtlinge

Die Gemeinde Arlesheim greift Bund und Kanton bei der Bewältigung der Flüchtlingsströme unter die Arme. In den nächsten Tagen wird beim Feuerwehrmagazin an der General Guisan-Strasse eine Asylunerkunft eröffnet. 80 bis 100 Flüchtlinge sollen in der Zivilschutzanlage Platz finden.

Enge Platzverhältnisse in einer Zivilschutzanlage
Bildlegende: Enge Platzverhältnisse in einer Zivilschutzanlage Keystone

Ausserdem:

  • Kündigung nach Lohnerhöhung bim Basler Erziehungsdepartement
  • Fabian Frei verlässt FCB
  • Trendsporthalle muss sich neues Zuhause suchen

Moderation: Hansruedi Schär