Arlesheim will Durchgangsheim für Asylbewerber

Der Gemeinderat Arlesheim will auf dem Gemeindeareal das kantonale Durchgangsheim für maximal 120 Asylbewerber erstellen. Die Kosten dafür übernimmt der Kanton. Der Entscheid braucht noch die Zustimmung der Gemeindeversammlung.

Ausserdem

  • Ueberlastetes Stadtbauamt Liestal
  • Aquabasilea vor der Eröffnung 

Beiträge

Moderation: Hansruedi Schär