Auch SP-Regierungsrat Christoph Brutschin tritt nicht mehr an

Der Basler SP-Regierungsrat Christoph Brutschin tritt nicht mehr zu den Gesamterneuerungswahlen vom 25. Oktober an. Da auch Hans-Peter Wessels seinen Rücktritt bereites angekündigt hat, müssen die Sozialdemokraten zwei ihrer bisher drei Exekutivsitze neu besetzen.

Christoph Brutschin
Bildlegende: Da auch Hans-Peter Wessels seinen Rücktritt bereites angekündigt hat, müssen die Sozialdemokraten zwei ihrer bisher drei Exekutivsitze neu besetzen. Keystone

Ausserdem:

  • Basler Regierung hält Wohnschutzinitiative für rechtlich unzulässig
  • UNO schaltet sich ein in Diskussionen um Massenkündigungen

Moderation: Marlène Sandrin