«B/E»: Ein Ballettabend der Gegensätze

Richard Wherlock ist seit 15 Jahren Direktor des Basler Balletts. So lange wie kein anderer vor ihm. Noch immer füllt er die Publikumsränge des Hauses, doch er weiss: Frische Ideen sind gefragt. Und so arbeitet er vermehrt mit externen Choreografen zusammen. Auch für das neuste Stück «B/E».

Ballett
Bildlegende: Ismael Lorenzo

Ausserdem:

  • Erfolgreiche Einbruchspräventionsaktion
  • Auch in Basel-Stadt gab es eine «Handschlag-Affäre»

Moderation: Rahel Walser