Bald freie Gymnasiums-Wahl in der Nordwestschweiz

Die Erziehungsdirektoren der Kantone BS, BL, AG und SO haben beschlossen, dass es ab 2014 für die Wahl eines Gymnasiums keine Kantonsgrenzen mehr geben soll.

Ausserdem

  • Fackelprotest in Weil gegen Pläne der Deutschen Bahn

Beiträge

  • Freizügigkeit unter Nordwestschweizer Gymnasien

    Ab dem Jahr 2014 sollen Schülerinnen und Schüler in der Nordwestschweiz frei wählen können, wo sie ins Gymnasium gehen.

    Was heute im Kanton Basel-Stadt bereits der Fall ist, soll dann ohne Einschränkungen durch die Kantonsgrenzen im ganzen Bildungsraum Nordwestschweiz möglich sein, sagt Hans Georg Signer, Leiter Bildung im Basler ED.

    Hansruedi Schär

  • Fackelprotest gegen Ausbaupläne der DB

    Im grenznahen Haltingen bei Weil am Rhein protestierten rund 500 Personen gegen den Ausbau der Rheintalstrecke. Der Protest richtete sich gegen den Entscheid der Deutschen Bahn, im Bereich Weil am Rhein die neue Trasse nicht tiefer zu legen, wie von den Gemeinden gefordert.

Moderation: Hansruedi Schär