Basel muss 200'000 Mehrwegbecher einschmelzen

Über 200'000 EURO-Mehrwegbecher können nach nur drei Wochen nicht wiederverwendet werden. Grund: Der Aufdruck - das Logo darf nicht an weiteren kommerziellen Veranstaltungen verwendet werden. Die Becher gehen jetzt ins Recycling.

Ausserdem:

  • Das Openair-Kino Münsterplatz sucht einen Ersatz-Standort
  • Thomas Kessler empfiehlt, Botellónes nicht zu verbieten

Moderation: Gaudenz Wacker