Basel wirbt in Moskau

Nach Werbeauftritten in Berlin oder Hamburg setzt Basel-Stadt jetzt auf Russland: Ab Mittwoch wolle sich Basel während zehn Tagen in Moskau als «innovativen Wirtschafts-, Bildungs- und Forschungsstandort» präsentieren, teilt das Basler Standortmarketing mit.

Ausserdem:

  • Jugendkulturfestival rechnet mit 50'000 Besuchern
  • Basler Heimatschutz fühlt sich von Regierung ignoriert

Moderation: Gaudenz Wacker