Baselbieter Gesundheitsdirektor kämpft für das Bruderholzspital

Mit viel Optimismus kämpft der Baselbieter Gesundheitsdirektor für das Kantonsspital Bruderholz. Denn dieses sorgte in der jüngsten Vergangenheit eher für negative Schlagzeilen. Dies wegen prominenten Abgängen und dem geplanten teuren Neubau.

Ausserdem:

  • Für die Baselbieter Wahlen stehen jetzt alle Kandidaten fest
  • Eine 30-jährige Frau steht wegen Brandstiftungen vor Basler Strafgericht
  • Baselbieter entscheiden über Geldfluss an Basler Kultur, ähnlich wie schon vor 14 Jahren

Moderation: Vanda Dürring