Baselland rechnet für 2014 mit hohem Defizit

Der neue Finanzdirektor Anton Lauber budgetiert ein Defizit von rund 900 Mio. Franken. Dies wegen einmaligen Kosten für die Sanierung der Pensionskasse. Ohne diesen ausserordentlichen Betrag sieht das Budget noch ein Minus von 23 Mio. Franken vor.

Weniger Geld für Investitionen im Baselbieter Portemonnaie 2014.
Bildlegende: Weniger Geld für Investitionen im Baselbieter Portemonnaie 2014. Colourbox

Ausserdem:

  • Auch in Basler Innerstadt Spuren von giftigem Lindan
  • Zolli erhält Baubewilligung für neue Elefantenanlage

Moderation: Peter Bollag