Basler Gerichte sind unterschiedlich von Corona betroffen

Am Zivilgericht wurden Fristen verlängert und wochenlang keine Zahlungsbefehle zugestellt. Am Strafgericht lief es fast wie normal, allerdings via durchsichtige Trennscheiben kommuniziert.

Gesichtskontakt gewährt, Ansteckung gebannt
Bildlegende: SRF

Ausserdem:

  • Deutlicher Anstieg bei Basler Arbeitslosenzahlen
  • CMS gibt 450'000 an soziale und kulturelle Projekte

Moderation: Massimo Agostinis