Basler Polizei fahndet selten mit Hilfe des Internets

Erst vor wenigen Tagen fasste die Basler Polizei einen Sexualstraftäter. Zuvor wurde das Bild des Täters im Internet publiziert. Zu dieser Methode greife die Basler Polizei nur im äussersten Fall, heisst es bei der Staatsanwaltschaft.

Mit der Fahndung im Internet bleibt Basler Polizei zurückhaltend.
Bildlegende: Mit der Fahndung im Internet bleibt Basler Polizei zurückhaltend. Keystone

Weitere Themen:

  • Baselland streicht Gelder für soziale Organisationen in Basel-Stadt.
  • Regierung BL erklärt die Initiative gegen den Rückbau der Rheinstrasse als gültig.

Moderation: Peter Bollag