Basler Polizei holt kranken Mann nach 50 Stunden vom Dach

Zwei Tage und zwei Nächte verharrte ein psychisch kranker Mann auf dem Dach seines Wohnhauses in Basel. Nun konnte die Polizei den entkräfteten Mann unverletzt herunter holen.

Ausserdem:

  • Basler Parlament verabschiedet erstes Sportgesetz
  • Schweizer Sportmuseum bekommt Geld vom Kanton

Redaktion: Vanda Dürring