Basler Regierung will illegale Wohnwagengruppe nicht tolerieren

Auf der Basler Erlenmatte campieren weiterhin ein Dutzen Leute. Obwohl gestern das Ultimatum für eine Räumung verstrichen ist. Nun hofft die Regierung auf die Einsicht der «Wagenläute».

Ausserdem:

  • In der Baselbieter Gemeinde Aesch artet ein Heckenstreit zu einem Politikum aus
  • Mit einer letzten Sammlung von Schnitzelbänken verabschiedet sich die Fasnacht 2012 endgültig

Moderation: Vanda Dürring, Redaktion: Vanda Dürring