Basler Tramchauffeure müssen Französisch lernen

Ende 2017 sollen die ersten Basler «Drämmli» von Basel nach St. Louis fahren. An die Verlängerung der Tramlinie 3 zum Bahnhof in St. Louis knüpfen die französischen Behörden jedoch zahlreiche Auflagen. Unter anderem müssen sich die BVB-Wagenführer auf Französisch unterhalten können.

Die Tramlinie 3 fährt in Zukunft bis an den Bahnhof St. Louis
Bildlegende: Die Tramlinie 3 fährt in Zukunft bis an den Bahnhof St. Louis zvg

Ausserdem:

  • Baselbieter Landeskanzlei zählt falsch bei Initiative
  • Biochemieunternehmen Bachem steigert Umsatz

Moderation: Hansruedi Schär