BaZ reagiert nicht auf Presseratsforderung nach Transparenz

Die "Basler Zeitung Medien" reagiert nur mit einem dürren Communiqué auf die Forderung des Presserats, die tatsächlichen Besitzverhältnisse offen zu legen. Der Presserat hat verschiedene Beschwerden gutgeheissen, die von der BaZ mehr Transparenz fordern.

Weitere Themen:

  • WEMF-Leserzahlen: BaZ und bz verlieren, Sonntag legt zu
  • Basler Regierung will sieben Departemente behalten
  • BL Regierung will bei Gesundheitsförderung sparen
  • Pflegekostenkompromiss im Kanton Baselland
  • Birsfelden und Grenzach machen gemeinsam Ausstellung

Moderation: Christoph Rácz